Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

„5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ geht 2016 deutschlandweit in die zweite Runde!

Die Auftaktveranstaltung im Rahmen der Grünen Woche 2016.

Berliner Konfirmandinnen, Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., Dieter Vierlbeck, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK).
Bildnachweis/Copyright: Hermann Bredehorst / Brot für die Welt

Berliner Konfirmandinnen, Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., Dieter Vierlbeck, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK).
Bildnachweis/Copyright: Hermann Bredehorst / Brot für die Welt

Dieter Vierlbeck, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK).
Bildnachweis/Copyright: Hermann Bredehorst / Brot für die Welt

Berliner Konfirmandin, Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., Dieter Vierlbeck, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK).
Bildnachweis/Copyright: Hermann Bredehorst / Brot für die Welt

Berliner Konfirmandinnen, Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, Dieter Vierlbeck, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK).
Bildnachweis/Copyright: Hermann Bredehorst / Brot für die Welt

Mit einem gemeinsamen Brotbacken haben der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) die Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ 2016 eröffnet. Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, Dieter Vierlbeck, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK), sowie Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., stellten gemeinsam mit Berliner Konfirmanden auf dem Erlebnisbauernhof des Forums Moderne Landwirtschaft die erfolgreiche Kooperation vor. Die Aktion zugunsten des weltweit tätigen Hilfswerkes „Brot für die Welt“ findet zum zweiten Mal deutschlandweit statt.