Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Das Deutsche Bäckerhandwerk

Für den heimischen Frühstückstisch oder auf dem Weg zur Arbeit – der Gang zum Bäcker gehört am Morgen einfach dazu. Brot und Brötchen aus den Backstuben der Handwerksbäcker sind gelebte Tradition und wertvoller Bestandteil der Speisekarte zugleich. Auf diesen Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über das Deutsche Bäckerhandwerk: von der Arbeit des Zentralverbandes, als oberste Interessen- vertretung bis hin zu Informationen und Stellungnahmen für Verbraucher und Politik.

Auf einen Blick

Struktur und Organisationen

Zentralverband, Werbegemeinschaft, Akademie oder Brotinstitut. Erfahren Sie mehr über unsere Verbandsstruktur und unsere Mitgliedschaften oder lernen Sie unser Präsidium kennen.

Zur Verbandsstruktur

Zahlen und Fakten

Mit 11.737 Meisterbetrieben, einem Gesamtumsatz von 14,29 Mrd. Euro und 273.400 Mitarbeitern zählt das deutsche Bäckerhandwerk zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren Deutschlands ...

Zu den Zahlen und Fakten

Die Deutsche Brotkultur

Mit ca. 3.200 eingetragenen Brotsorten haben Innungsbäcker es geschafft: Die Deutsche Brotkultur wurde durch die nationale UNESCO-Kommission im Jahr 2014 in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Mehr erfahren

Geschichte

Schon vor 10.000 Jahren begannen Menschen wild wachsendes Getreide zu kultivieren. Vom Brotfladen bis zum modernen Handwerksberuf ...

Geschichte anschauen