Suchbegriff eingeben

Ausbildung 2024 als Bäcker (m/w/d) bei Kempe

Bäcker/-in

Wilhelmshaven | Ab dem 01.08.2024

Man kennt uns in Wilhelmshaven als Familienbetrieb mit langer Tradition. Die Grundversorgung der Menschen mit Brot und vielen anderen Backwaren hat unseren Namen geprägt. Für viele sind wir auch heute noch Ihr "Bäcker an der Ecke". Die Bezeichnung geht zurück auf unseren citynahen Standort. Heute sind hier im Stammhaus Mitscherlichstraße / Ecke Bremer Straße, wie auch in unseren Filialen innerhalb und außerhalb der Stadtgrenzen bekannt. Brot, Brötchen, Kuchen, Torten und andere Backwaren sind unser Sortiment, das unsere zahlreiche Stammkunden nachfragen. Als moderner Handwerksbetrieb nehmen wir unsere Verpflichtung für den Nachwuchs ernst und bilden gerne aus: Zum 1.08./1.09.2024 bieten wir Ausbildungsplätze an für den Beruf: Bäcker (m/w/d) Rund ums Backen: Bäcker und Bäckerinnen stellen Brot, Kleingebäck, Feinbackwaren, Torten und Desserts sowie Backwarensnacks her. Wenn andere noch schlafen, hat der Arbeitstag für sie längst angefangen: Nur so können ihre Kunden zum Frühstück frische Brötchen genießen. Auch samstags stehen sie früh in der Backstube. Interessiert? Dann bewerben, wir freuen uns auf Sie... E-Mail: info@baeckerei-kempe.de *** Die Stelle ist auch als Umschulung geeignet***

Angebot 142338

Ausbildung 2024 als Bäcker (m/w/d) bei Kempe

Ganz unkompliziert ohne Bewerbungsmappe bewerben...

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.

Unsere Bäckerei erhebt Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs.1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen, Auskunft der über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.