Suchbegriff eingeben

Ausbildung als Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei

Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei

Kandel, Pfalz | Ab dem 01.08.2024

Wir sind eine Traditionsbäckerei mit drei Filialen. Diese befinden sich in Kandel, Wörth am Rhein und Herxheim-Hayna. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir helfende Hände, die Freude an Bäckerei- und Konditoreiwaren haben. Hierzu bieten wir einen Ausbildungsplatz zum Fachverkäufer - Lebensmittelhandwerk / Bäckerei (m/w/d) an. Nach der Ausbildung bestehen sehr gute Perspektiven für eine Festanstellung. Ausbildungsbeginn ist der 01.08.2024 Anforderungen: - guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss - Freude am Beruf - Führerschein und PKW sind aufgrund der Arbeitszeit von Vorteil. Während der dreijährigen Berufsausbildung lernen z.B. wie man Waren präsentiert, den Umgang mit dem Kassensystem, den Kundenkontakt und vieles mehr. Die Berufsschule befindet sich in Germersheim. Ein vorheriges Praktikum ist nach Absprache jederzeit möglich und erwünscht. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie bitte eine schriftliche Bewerbung an die genannte Adresse.

Angebot 142447

Ausbildung als Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei

Ganz unkompliziert ohne Bewerbungsmappe bewerben...

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.

Unsere Bäckerei erhebt Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs.1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen, Auskunft der über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.