Suchbegriff eingeben

Ausbildungsplatz Bäcker/in (m/w/d) 2024 - Praktikum möglich

Bäcker/-in

Leverkusen | Ab dem 01.08.2024

Wir bilden aus! Du knetest täglich mit deinen Händen herzhaften Teig, und formst daraus Brote und Brötchen. Du backst köstlichen Kuchen und zart splittrige Hefeteilchen nach herkömmlichen traditionellen Rezepten modern interpretiert. Diese Punkte solltest du mitbringen: • einen guten Schulabschluss - überdurchschnittliches Engagement und Teamfähigkeit • Freude am Umgang mit Lebensmitteln • guten Geruchs und Geschmackssinn • Spaß an handwerklicher Arbeit • gerne früh Aufstehen • Zuverlässigkeit Du solltest gut Hitze vertragen und keine Mehlallergie haben. Dieser staatlich anerkannte Ausbildungsberuf dauert 3 Jahre und erfolgt im Rahmen des dualen Ausbildungssystems. Der theoretische Teil findet einmal bis zweimal wöchentlich in der Berufsschule statt (Bergisch Gladbach) und der praktische Teil bei uns in der Backstube. Vorab bieten wir gerne die Möglichkeit an, den Betrieb und den Beruf im Rahmen einer von der Agentur für Arbeit geförderten Einstiegsqualifizierung (EQ) näher kennenzulernen. Ihre Berufsberatung gibt hierzu gerne Auskunft! Ein Einstieg im laufenden Jahr ist möglich!

Angebot 142395

Ausbildungsplatz Bäcker/in (m/w/d) 2024 - Praktikum möglich

Ganz unkompliziert ohne Bewerbungsmappe bewerben...

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.

Unsere Bäckerei erhebt Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs.1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen, Auskunft der über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.