Suchbegriff eingeben

Ausbildung 2024 (m/w/d)

Bäcker/-in

Eime | Ab dem 01.08.2024

Unsere traditionsreiche Landbäckerei bietet zum Sommer 2024 einen Ausbildungsplatz "Bäcker/in (m/w/d)" an. Bäcker/innen stellen Brot, Kleingebäck, Feinbackwaren, Torten und Desserts sowie Backwarensnacks her. Es ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk. Kernkompetenzen, die man während der Ausbildung erwirbt: • Arbeit nach Rezeptur • Backen • Garnieren (Speisen) • Glasieren (Lebensmittel) • Ofenarbeit (Bäckerei, Konditorei) • Roh- und Fertigmassen herstellen und verarbeiten • Teig herstellen Bewerber/innen sollten mind. einen Hauptschulabschluss mit befriedigenden Noten in den Kernfächern besitzen. Bei Interesse an dieser zukunftssicheren Ausbildung im Handwerk freuen wir uns auf Ihre rasche schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Auswärtige Bewerber/innen sollten Ausbildungsort in eigener Mobilität erreichen können. ----------------------------- Hinweis für umzugswillige Bewerber/innen: In Ausbildungsplatznähe ist ausreichend Wohnraum vorhanden. Sprechen Sie wegen eventueller Unterstützung für die Wohnungskosten bei Ihrer örtlichen Berufsberatung vor, zur Beratung "Berufsausbildungsbeihilfe". ----------------------------- Sie haben Fragen rund um das Thema Ausbildung? Sie wollen wissen welche Berufe für Sie in Frage kommen, welche Perspektiven Sie mit einer abgeschlossenen Ausbildung haben und ob Ihre Bewerbung beim Arbeitgeber gut ankommt? Diese und noch mehr Fragen beantworten wir Ihnen sehr gerne in unserer Berufsberatung. Rufen Sie uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 4 5555 00 an und vereinbaren einen Termin mit uns.

Angebot 142124

Ausbildung 2024 (m/w/d)

Ganz unkompliziert ohne Bewerbungsmappe bewerben...

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.

Unsere Bäckerei erhebt Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs.1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen, Auskunft der über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.