Suchbegriff eingeben

Ausbildung zum Bäcker (m/w/d) 2024

Bäcker/-in

Bad Waldsee | Ab dem 01.09.2024

Wir sind eine kleine gemütliche Bäckerei mit einer großen Vielfalt an Produkten, die wir in unseren Filialen rund um Bad Waldsee anbieten. Seit über 20 Jahren verwöhnen wir Sie mit unseren Produkten. Für das Ausbildungsjahr 2024 suchen wir einen Auszubildenden (m/w) als/zum Bäcker/Bäckerin. Aufgaben und Tätigkeiten Um unterschiedliche Bäckereiprodukte wie Brot, Brötchen, Feinbackwaren aus Blätter-, Mürbe- oder Hefeteig sowie Torten herzustellen, wiegen und messen sie z.B. Mehl, Milch, Eier, Hefe, Gewürze und Zucker ab. Diese Zutaten mischen Bäcker/innen anschließend nach Rezept zusammen. Sie überwachen die Teigbildungs- und Gärungsvorgänge und beschicken die Öfen. Zuletzt glasieren oder garnieren sie die Waren, um diese zu verfeinern und noch appetitlicher aussehen zu lassen. Außerdem wirken sie bei der Warenpräsentation im Laden, beim Verkauf der Backwaren und der Kundenberatung mit. Bewerber/in sollte mindestens über einen Hauptschulabschluss verfügen. Arbeitsbeginn: 03:30 Uhr Bewerber/innen sollten ehrlich, pünktlich, zuverlässig und gut im Kopfrechnen sein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Angebot 141654

Ausbildung zum Bäcker (m/w/d) 2024

Ganz unkompliziert ohne Bewerbungsmappe bewerben...

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.

Unsere Bäckerei erhebt Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs.1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen, Auskunft der über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.