Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

17. Mai 2018

Die letzten Wochen für Ihre Meinung: Umfrage zur Verbandsarbeit des Bäckerhandwerks

Berlin, 17.05.2018 – Seit einigen Wochen läuft bereits die Zufriedenheitsumfrage unter Innungsbäckern und Nicht-Mitgliedern zum Thema Verbandsarbeit. Die Anzahl bisheriger Rückläufer ist zufriedenstellend, doch möchte die Handwerksorganisation mehr: Nutzen Sie Ihre einmalige Chance, jetzt den Standesvertretungen der Bäcker Ihre Meinung zu sagen.

„Viele Hundert Betriebe des Bäckerhandwerks haben bereits den Fragebogen ausgefüllt. Insgesamt sind wir mit der Beteiligung zufrieden“, so Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands, „Die jeweils erwarteten Rückläuferquoten von Innungsbäckern und Nicht-Mitgliedern sind aber noch nicht ganz erfüllt, denn wir möchten eine breite Beteiligung aus ganz Deutschland erreichen. Und hier stellen wir starke regionale Unterschiede fest. Je mehr wir erfahren, umso besser können wir unsere Arbeit optimieren.“

Am 25. April des Jahres startete die Befragung, die einmalig ist in der Geschichte der Bäckerorganisation. Mit zwei unterschiedlichen Fragebögen jeweils für Innungsbetriebe und Nicht-Mitglieder möchten Innungen, Landesinnungsverbände und Zentralverband ihre Leistungen auf den Prüfstand stellen und erfahren, wie zufrieden die Mitgliedsbetriebe mit der Standesvertretung sind.

Präsident Wippler ergänzt: „Wir freuen uns, dass bereits jetzt viele Handwerksbäcker die Möglichkeit genutzt und an der Umfrage teilgenommen haben. Dennoch möchte ich nochmal deutlich alle Betriebe in Deutschland aufrufen, sich an unserer Umfrage zu beteiligen. Jede Kollegin und jeder Kollege sollte die Chance nutzen, uns auf anonyme Weise seine persönliche Sicht mitzuteilen. Und Nicht-Mitglieder können uns darlegen, warum Sie nicht dabei sind.“

Die Umfrage ist allen Handwerksbäckereien postalisch mit Rückumschlag zugegangen. Alternativ können Betriebe bis zum 15. Juni auch online an der Befragung teilnehmen. Innungsmitglieder hinterlassen ihr Feedback unter www.bvm-befragung.net/baecker (passwortgeschützt), alle anderen unter www.umfrage-baecker.de. Unter allen Befragten besteht zudem die Chance eines von drei Handys „Samsung Galaxy S9“ zu gewinnen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig.

Pressekontakt:

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

Michael Wippler, Präsident
Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer

Tel: (030) 20 64 55-0
E-Mail: zv@baeckerhandwerk.de
Internet: www.baeckerhandwerk.de