Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

19. August 2002

Spendenaufruf des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks zur Solidaritätsaktion "Bäcker helfen Bäckern" löst überwältigendes Echo aus

Vor wenigen Tagen hat der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Peter Becker, die Einrichtung eines Sonderkontos zur Unterstützung von Betrieben des Bäckerhandwerks bekannt gegeben, die wegen der Hochwassereinwirkungen zum Teil in existentielle Not geraten sind. Zahlreiche Landesinnungsverbände und Innungen haben mittlerweile eigene Aktivitäten zur Unterstützung dieser zentralen Spendenaktion begonnen. Aber auch namhafte Einzelspenden sind bereits zu verzeichnen: So hat die Ireks GmbH – unserem Bäckerhandwerk durch Rohstoffe und Backmittelproduktion engstens verbunden – unserer Aktion "Bäcker helfen Bäckern" den Betrag von 300.000,-- Euro zur Verfügung gestellt. Als Begründung für diese ungewöhnlich großzügige Spende führte der geschäftsführende Gesellschafter der Ireks GmbH, Bernd Diekmann, die Auffassung seines Hauses an, dass "in einer solchen schweren Herausforderung den geschädigten Bäckereibetrieben Mut und Zuversicht vermittelt werden muss. Dies kann am besten durch einen spürbaren materiellen Beitrag zur Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebes erfolgen."

ZV-Präsident Peter Becker bezeichnete in seinem Dank die Spende als "Ausdruck einer herzlichen Verbundenheit zwischen dem Haus Ireks und dem deutschen Bäckerhandwerk."

Pressekontakt:

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.
E-Mail: presse@baeckerhandwerk.de
Internet: www.baeckerhandwerk.de