Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

08. November 2006

Bundessieger kommen aus Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg

Berlin, 8.November 2006. Viele glückliche Gesichter gab es in Weinheim beim Bundesleistungswettbewerb des Deutschen Bäckerhandwerks. 8 junge Bäcker und fünf junge Bäckerinnen sowie 13 Fachverkäuferinnen zeigten vor der kritischen Jury, was in ihnen steckt. Ihre Ausbildung hatten sie alle in diesem Jahr als jeweils Beste ihres Bundeslandes abgeschlossen, nun traten sie in der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim gegeneinander an.

Nach zwei aufregenden Tagen stand fest: Bester deutscher Nachwuchsbäcker ist Dominic Padeffke aus Baden-Württemberg vor Bianca Sack aus dem Saarland und Melanie Willand aus Hessen. Beste Fachverkäuferin im Bäckerhandwerk ist Nadine Münster aus Schleswig-Holstein vor Regina Deutsch aus dem Saarland und Michaela Höll aus Bayern.

Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, übergab den jeweils ersten drei platzierten Teilnehmern Gutscheine für ihre weitere Ausbildung: Die Fachverkäuferin Nadine Münster kann mit ihrem Gutschein die Weiterbildung zur Verkaufsleiterin gratis an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk antreten. Bäckergeselle Dominic Padeffke erhielt einen Meisterkurs-Gutschein, den er einlösen will, sobald er sein gerade begonnenes Studium der Betriebswirtschaft abgeschlossen hat. Mit seinem Meisterbrief will er den Familienbetrieb seiner Eltern in Mössingen weiterführen.

Dominic Padeffke und Bianca Sack trainieren bald gemeinsam für den nächsten Wettbewerb. Im kommenden Herbst vertreten sie Deutschland bei der Europameisterschaft der Bäckerjugend in Schweden.

Neu in diesem Jahr ist ein Großteil der Jury. Die Leitung des Prüfungsausschusses übernahm Landesobermeister Michael Wippler und löst damit Landesinnungsmeister Volker Gögelein ab, der seit vielen Jahren ehrenamtlich den Nachwuchs in Weinheim beurteilte.

Pressekontakt:
Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.
Diana Kohzer
Tel: (030) 20 64 55-32
E-Mail: wg@baeckerhandwerk.de


Bild01_gesamt
v.l.n.r.: Jury-Vorsitzender Landesobermeister Michael Wippler, Regina Deutsch (2. Platz Fachverkäuferinnen), Bianca Sack (2. Platz Bäcker/innen), Nadine Münster (1. Platz Fachverkäuferinnen), Dominic Padeffke (1. Platz Bäcker/innen), Melanie Willand (3. Platz Fachverkäuferinnen), Michaela Höll (3. Platz Fachverkäuferinnen)

Bild02_Bäcker_gesamt

v.l.n.r.: Landesobermeister Michael Wippler, 2. Bundessiegerin Bianca Sack, 1. Bundessieger Dominic Padeffke, 3. Bundessiegerin Melanie Willand, Präsident Peter Becker

Bild03_Fachverkauf_gesamt
v.l.n.r.: Jury-Vorsitzender Landesobermeister Michael Wippler, Michaela Höll (3. Bundessiegerin), Nadine Münster (1. Bundessiegerin), Regina Deutsch (2. Bundessiegerin), Präsident Peter Becker.

Bild04_Fachverkauf_Platz01
Die 1. Bundessiegerin der Fachverkäuferinnen, Nadine Münster während des 20-minütigen Verkaufsgesprächs vor der vierköpfigen Jury, die die Verkaufskompetenz der Teilnehmerinnen auf Kopf und Nieren prüft.

Bild05_Bäcker_Platz01
v.l.n.r.: Der strahlende Bundessieger Dominic Padeffke.

Bild06_team_deutschland

Vertreten das deutsche Bäckerhandwerk im Herbst 2007 beim Internationalen Leistungswettbewerb in Schweden: der Bundessieger Dominc Padeffke und die Zweitplatzierte Bianca Sack. Trainiert wird gemeinsam an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim.
 

Pressekontakt:

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.
E-Mail: presse@baeckerhandwerk.de
Internet: www.baeckerhandwerk.de