Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

15. Oktober 2004

Bundesleistungswettbewerb 2004 in der Bundesfachschule des Deutschen Bäckerhandwerks

Bad Honnef, 15. Oktober 2004. Vom 07. – 09. November 2004 findet der Bundesleistungswettbewerb der Deutschen Bäckerjugend in der Bundesfachschule des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim statt. Nach den vorangegangenen Ausscheidungen auf Kammer- und Landesebene wurden dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks aus den Bundesländern bisher 2 Gesellinnen und 9 Gesellen sowie 14 Fachverkäuferinnen als Landessieger gemeldet.Im Wettbewerb der Gesellinnen und Gesellen haben die Teilnehmer Roggenmischbrot mit Sauerteig, möglichst viele Brötchensorten, Blätterteig mit pikanter Füllung und Plunder, ein figürliches Flechtgebäck und eine Anschnitttorte herzustellen.Die Fachverkäuferinnen müssen nachweisen, dass sie ihre Kunden gut beraten und bedienen, dass sie die Herstellung von Snacks beherrschen sowie die Gestaltung eines Brotbuffets. Außerdem sind Plakate zu schreiben und Geschenkverpackungen herzustellen.Am Dienstag, den 09. November wird Präsident Peter Becker im festlichen Rahmen die Siegerehrung vornehmen, am 11. Dezember werden dann die Siegerinnen und Sieger der beiden Wettbewerbe an der Bundessiegerehrung und Abschlussfeier der Deutschen Handwerksjugend 2004 in Berlin teilnehmen.Zwei Teilnehmer/innen des Gesellenwettbewerbs werden Deutschland beim Internationalen Leistungswettbewerb der Bäckerjugend 2005 vertreten.

Pressekontakt:
Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.
Andrea Knaden, Daniela Kinkel
Telefon: 02224 / 7704 - 32
E-Mail: wg@baeckerhandwerk.de

Pressekontakt:

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.
E-Mail: presse@baeckerhandwerk.de
Internet: www.baeckerhandwerk.de