Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

08. August 2019

Back Dir Deine Zukunft 2.0 – die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte! Förderer unterstützen auch weiterhin die Nachwuchskampagne des Deutschen Bäckerhandwerks

Michael Wippler
Maren Andresen
Susanne Fauck

Berlin, 08.08.2019 – Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks setzt sich mit der Erfolgskampagne „Back Dir Deine Zukunft“ intensiv für die Verbesserung der Nachwuchssituation im Handwerk ein. Auch in Zukunft bekommt die prämierte Nachwuchskampagne schlagkräftige Unterstützung durch ihre Förderer.

Die Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks, die federführend für die Nachwuchskampagne „Back dir deine Zukunft“ verantwortlich ist, informiert und begeistert potentielle Nachwuchskräfte. Auch in Zukunft sind wieder die langjährigen Förderer aus der Zulieferindustrie backaldrin Österreich The Kornspitz Company GmbH,  IREKS GmbH, MARTIN BRAUN Backmittel und Essenzen KG, Lesaffre sowie DEBAG Deutsche Backofenbau GmbH an der Seite der Innungsbäcker.   

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen und die langjährige Unterstützung unserer Partner. Gemeinsam können wir Jugendlichen unser Handwerk mit all seinen Facetten und Karrierechancen wirkungsvoller näher bringen. Das gibt uns die Kraft, die wir benötigen, um langfristige und damit strategisch wirkungsvolle Maßnahmen zu etablieren“, erläutert Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks.

Susanne Fauck, Geschäftsführerin der Werbegemeinschaft fügt hinzu: „Um die Kampagne weiter voranzutreiben, haben wir für 2020 entscheidende Schritte geplant. Unter anderem werden wir die Social Media Strategie anpassen, und auch das Thema Influencer Marketing wird künftig eine Rolle bei der Kampagnenausrichtung spielen.“

Der Vertrag wurde von den Förderern für weitere drei Jahre unterzeichnet. „Ein Vertrauensbeweis, den wir zu schätzen und zum Wohle unseres Nachwuchses zu nutzen wissen.“ resümiert Maren Andresen, Vorstandsvorsitzende der Werbegemeinschaft.

Pressekontakt:

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

Michael Wippler, Präsident
Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer

Tel: (030) 20 64 55-0
E-Mail: zv@baeckerhandwerk.de
Internet: www.baeckerhandwerk.de