Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

19. Januar 2016

Neuzugang in der Rechtsabteilung des Zentralverbandes: Christian Steiner wird Referent für Lebensmittel- und Wettbewerbsrecht

Ass. jur. Christian Steiner

Berlin, 19. Januar 2016. Seit dem 15.01.2016 verstärkt Ass. jur. Christian Steiner den Bereich Lebensmittel- und Wettbewerbsrecht beim Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. Seine neuen Aufgaben umfassen Themen wie Hygiene, Kennzeichnung, Markenschutz, Urheberrecht und unlauteren Wettbewerb. Damit übernimmt Steiner die ehemalige Position von Daniel Schneider, der seit Oktober 2015 Hauptgeschäftsführer des Verbandes ist.

„Wir sind hoch erfreut, dass wir diesen jungen, engagierten Kollegen für uns gewinnen konnten“, sagt Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. „Christian Steiner hat bereits gute Erfahrungen als Rechtsassessor in einer lebensmittelrechtlichen Kanzlei gesammelt. Das Wissen, das er von dort mitbringt, können wir gut brauchen.“

Christian Steiner ist 1985 geboren, ledig, hat in Bremen studiert und dort 2011 seinen Abschluss in „Europäisches und nationales Wirtschaftsrecht“ gemacht.

„Schon länger verfolge ich die hochprofessionelle Arbeit des Zentralverbandes und freue mich umso mehr, meine neue Aufgabe hier im Hause aufzunehmen“, betont Christian Steiner.

Für Interviews steht Ihnen der Zentralverband auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

Michael Wippler, Präsident
Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer

Tel: (030) 20 64 55-0
E-Mail: zv@baeckerhandwerk.de
Internet: www.baeckerhandwerk.de