Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Betriebstechnik

Informieren Sie sich über die technische Beratung

Unsere Services für Sie

Als Innungsmitglied bestens beraten

Die betriebstechnische Informationsstelle für Unternehmensführung unterstützt die Berater der Landesinnungsverbände bei der Betreuung der Mitgliedsbetriebe und bearbeitet Anfragen der Innungen. Unsere Mitarbeiter beobachten die Entwicklung von Backtechnik und Backwarenmarkt und bereiten wichtige Informationen für Betriebsberater, Mitgliedsbetriebe und die Verbandsorganisationen auf. Verändert sich durch die Gesetzgebung die Marktsituation, erarbeiten sie schon im Vorfeld Stellungnahmen, die in die Argumentation gegenüber dem jeweiligen Landes- bzw. Bundesministerium einfließen.

 

Unsere Schwerpunkte auf einen Blick:

  • allgemeine Betriebsführung
  • Umwelt- und Qualitätsmanagement
  • Hygiene
  • Maschineneinsatz im Bäckerhandwerk

 

Haben Sie Fragen?

Als Innungsmitglied haben Sie die Möglichkeit, sich direkt an die Informationsstelle Betriebstechnik zu wenden. Fragen, die per E-Mail eingehen, werden je nach Fall schriftlich oder telefonisch beantwortet.

Ihr Ansprechpartner:

Heino Scharfscheer
Telefon: 06201 / 107-0
E-Mail: scharfscheer@baeckerhandwerk.de

Zum Thema Qualitätsmanagement-Systeme

Das vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks herausgegebene Musterhandbuch zum Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 liefert Anregungen zur Verbesserung von Struktur, Organisation und Qualität Ihres Unternehmens von der Produktion über die Expedition bis hin zum Verkauf. Darüber hinaus erläutert die Norm interessante Wege zur Steigerung der betrieblichen Leistung und zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit.

 

Neben der DIN EN ISO 9001:2008 gibt es noch zwei weitere Möglichkeiten, nach denen die Bäckereibetriebe Qualitätsmanagement-Systeme aufbauen können:

  • ISO 22000:2005, ein Managementsystem für die Lebensmittelsicherheit
  • der vom Handelsverband Deutschland (HDE) entwickelte International Food Standard (IFS)

Normung – vom Entwurf bis zur Ausgestaltung

Die Informationsstelle Technik beteiligt sich an der Erarbeitung und Überarbeitung verschiedener DIN-Normen. Die Arbeit umfasst die Überprüfung der Texte im Bereich Bäckereimaschinen und Anlagen und die Mitarbeit in folgenden Normenausschüssen:

 

  • DIN 10514 Personalhygiene und Schulung
  • DIN 10500 Verkaufsfahrzeuge für Lebensmittel
  • DIN 10516 Lebensmittelhygiene (Reinigung und Desinfektion)
  • DIN 10535 Lebensmittelhygiene - Backstationen im Einzelhandel - Hygieneanforderungen

Forschung und Entwicklung – unsere Arbeitskreise

In diesen Arbeitskreisen ist die Informationsstelle Technik aktiv:

 

  • Aromabildung und -wahrnehmung
  • Qualitätsmanagement und Zertifizierung
  • Lüftung
  • Spiegelgremium Bäckereimaschinen
  • Strukturbildungseigenschaften von Roggenteigen